BB-ONE.net und eCOMM Veranstaltung zum Thema Suchmaschinenoptimierung SEO am 14.05.2009


Am 14.05.2009 hat der Geschäftsführer der Firma BB-ONE.net, Herr Uwe Stache,  eine Suchmaschinenoptimierung Stache 14.05.2009 gehalten. Die Veranstaltung wurde organisiert von eCOMM, dem Netzwerk für elektronischen Geschäftsverkehr. Die Projekte und Veranstaltungen richten sich an Mittelstand und Handwerk und werden gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Listung in den Suchmaschinen sind die dauerhafte Umsetzung der Basics und der “OnTops”. Zu den Basics zählt ein guter Content (unique), eine fehlerfreie Darstellung (Programmcode, Design und Layout nach W3C Richtlininen) und viele qualitativ hochwertige Inbound Links. Zu den OnTops zählen dauerhaftes Analysieren des eigenen Erfolgs, dauerhaftes Analysieren des Erfolgs der Wettbewerber und das entsprechende Anpassen der Vorgehensweise. Laut Herrn Stache können die Basics vom Websitebetreiber eventuell noch selbst übernommen werden, doch das OnTop Geschäft überläßt man besser den Profis. Statistiken, Suchverhalten und Marktanteile der Suchmaschinen wurden erläutert z.B. das in Deutschland Google mit über 90% eine herausragende Rolle Spielt, 75 % des umsatzrelevanten Sitetraffics über Suchmaschinen generiert werden und im Schnitt 1 – 3 Keywords bei der Suche in Suchmaschinen von Menschen aus verschiedenen Ländern wie Deutschland, USA, China, Indien, Russland verwendet werden. Generell wurden die Kriterien zur OnPage- und OffPage-Otpimierung, Link-Building, Ranking-Faktoren abgehandelt. Interessant war besonders die Folie “10 x Nein”, deren Punkte kontrovers diskutiert wurden, da in der heutigen “Google-Sucmaschinenwelt”  die Kriterien für eine optimale Listung ständig erneuert und angepasst werden. Das passt zu der Aussage im Vorspann, dass Kein Werkzeug allein den maximalen Erfolg bringt, SEO nebenbei zu machen nix bringt und SEO ein Teil eines komplexen Marketingmixes ist.